„Great Reset“ die grüne Verschwörungsutopie?

„Great Reset/ Covid-19: Der große Umbruch“


Als studierter Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler habe ich noch nie solch ein dummes Buch (digital) in der Hand gehabt: ein Buch, das nicht auf Wissenschaft baut, sondern auf Wunschdenken. Und das ist entweder „blauäugig“ oder gewollte Vertuschung, worum es eigentlich geht.

Mein fratzebook-Kommentar zur gefeierten Wahl der Grünenpolitikerin Frau Bearbock:
Leider haben die „Grünen“ (und jetzt vielleicht sogar auch die von mir sehr geschätzte Greta?) sich im Elfenbeinturm verschanzt und sich der unsäglich blauäugigen Ideologie des „Great Reset/ Covid-19: Der große Umbruch“ verschrieben. Sie haben sich an Big Pharma, Big Multimedia, Big Money, Big Onlinehandel und Big Data etc. verkauft und dem Irrglauben, dass diese globalen Kapitalisten sich für eine „grüne Zukunft“ stark machen könnten.

Neuerdings führen sie einen Kampf nicht FÜR sondern GEGEN die Natur – und das in gleich zweifacher Hinsicht: Der grüne Paradigmenwechsel

Nicht Plagiatsvorwürfe sondern inhaltliche Themen sollten den politischen Diskurs bestimmen. Anstatt sich mit den Inhalten auseinandersetzen, werden heute allzugerne politische Positionen in Schubladen gesteckt und pauschal diffamiert und ausgegrenzt.

Jeder bewegt sich in seiner Filterblase. Die allergrößte dieser Blasen ist die staatliche legitimierte Ideologie einer Gesundheitstechnologie der totalen Impflösung, die wissenschaftliche Kritik durch vermeintliche überparteiliche Faktenchecks und Diffamierungsversuchen auszugrenzen versucht. Diese Immuniesierungsstrategie nimmt zunehmend autoritäre Züge an. Vor allem setzt sie auf Zeit, dass Gras drüber wachse und Gerontokratie.
Am Ende aber wird „Wahrheit“ sich nicht unterdrücken lassen – so sehr auch deren leugner sich in einer Festung verschanzen.

Disziplinierung der Körper

Folgendem Artikel stimme ich in einigen Dingen nicht zu (die Quelle ist mir auch suspekt) – interessant aber ist die Behauptung: Annalena Baerbock „stammt direkt aus der Kaderschmiede von Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum (WEF), der als Architekt des „Great Reset“ gilt“:
https://www.wochenblick.at/droht-gruene-kanzlerin-aus-kaderschmiede-von-great-reset-schwab/

Der Wirtschaftsjournalist im Interview zum Thema Great Reset. https://youtu.be/r_t1exvRW58

Allmählich wacht auch „Friday dir Future“ auf: kritische Ansprachen auf 1. Mai Demos: https://www.facebook.com/fridaysforfuture.de/videos/748873959133436/?app=fblhttps://www.facebook.com/fridaysforfuture.de/videos/748873959133436/?app=fbl

Der grüne Paradigmenwechsel

Corona-Klimakrise